Seite wählen

Aktuelles

Vier neue Studiengänge am TUM Campus Straubing

Vier neue Studiengänge am TUM Campus Straubing

Die Technische Universität München startet zum Wintersemester 2020/21 zwei Bachelor- und zwei Masterstudiengänge am Campus Straubing für Biotechnologie und Nachhaltigkeit. Mit den neuen Studiengängen erweitert der Campus Straubing sein Angebot auf insgesamt neun fakultätsübergreifende Studiengänge, die es bundesweit größtenteils nur an der TUM in Straubing gibt.

mehr lesen

Grüne Gründer können Krise

Grüne Gründer können Krise

Grüne Gründer stellen sich mit ihren Geschäftsideen Mega-Herausforderungen unserer Gesellschaft: Klimawandel und Ressourcenwende. Mit der Corona-Pandemie kommt nun eine Herausforderung hinzu, die sich niemand ausgesucht hat. Aber wer mit seinem Start-up zu mehr Nachhaltigkeit beitragen will, der hat sich bereits vor Corona gegen den Weg des geringsten Widerstands entschieden. Für diese Start-ups startet nun der Gründerwettbewerb „PlanB – Biobasiert.Business.Bayern“.

mehr lesen

Das nächste große Ding

Das nächste große Ding

Prof. Dr. rer. pol. Sebastian Goerg, Leiter der Professur Economics am TUM Campus Straubing für Biotechnologie und Nachhaltigkeit und studiengangsverantwortlicher Professor des Masterangebots Bioeconomy, sprach ausführlich mit der Frankfurter Allgemeinen Zeitung über das Thema Bioökonomie und den TUM Campus Straubing (TUMCS).

mehr lesen

Prof. Sieber zum Sprecher für das Cluster Industrielle Biotechnologie berufen

Prof. Sieber zum Sprecher für das Cluster Industrielle Biotechnologie berufen

Das Cluster Industrielle Biotechnologie macht es sich zur Aufgabe, die Biotechnologie für eine nachhaltigere Ökonomie im Freistaat zu etablieren und weiterzuentwickeln. Nun hat Hubert Aiwanger, Bayerischer Staatsminister für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie, den Rektor des TUM Campus Straubing für Biotechnologie und Nachhaltigkeit, Professor Volker Sieber, zu einem der beiden ehrenamtlichen Sprecher des Clusters berufen. Die Berufung Siebers wird auch der bedeutenden Rolle Straubings im Hinblick auf Industrielle Biotechnologie (auch Chemische Biotechnologie genannt) gerecht.

mehr lesen

Studieren in Straubing: Webinar für Interessierte

Studieren in Straubing: Webinar für Interessierte

Der TUMCS bietet Studieninteressierten die Möglichkeit, sich am Dienstag, 26. Mai, von 18 bis 19 Uhr in einem Webinar über die Studienmöglichkeiten am TUM Campus Straubing zu informieren. Neben Hintergründen zu Bachelor- und Masterstudiengängen geben Studienkoordination, Studierende sowie Professorinnen und Professoren in der interaktiven Präsentation Tipps und Hinweise zu Bewerbung und Einschreibung, Campusleben sowie Wohnen in Straubing.

mehr lesen

Wo Beethoven die Müllabfuhr ankündigt

Wo Beethoven die Müllabfuhr ankündigt

TUM-Student Hsiao-Yung Chien stammt aus Taiwan und macht beim ZAW-SR derzeit ein halbjähriges Praktikum. In seiner
Heimat reinigen die Schüler ab der Grundschule bis zur zwölften Klasse die Schule selbst.

mehr lesen

Fotowettbewerb „Die Welt der Nachwachsenden Rohstoffe“

Fotowettbewerb „Die Welt der Nachwachsenden Rohstoffe“

Mit einem gemeinsamen Fotowettbewerb laden das KoNaRo – Kompetenzzentrum für Nachwachsende Rohstoffe, der Hochschulstadt Straubing e.V. und das Straubinger Tagblatt Sie ein, auf Entdeckungsreise zu gehen und uns Ihre schönsten Bilder zum wegweisenden Zukunftsthema Bioökonomie zu schicken.

mehr lesen

Lockdown im Fokus – interaktives Fotoprojekt des STWNO

Fotowettbewerb „Die Welt der Nachwachsenden Rohstoffe“

„Lockdown im Fokus“ ist ein interaktives Fotoprojekt der Kulturförderung des Studentenwerks Niederbayern/Oberpfalz, welches zeitgleich an allen betreuten Standorten in Ostbayern (Regensburg, Passau, Landshut, Deggendorf, Pfarrkirchen, Straubing) stattfindet.

mehr lesen

Die Zukunft des digitalen Studiums hat begonnen – BMW spendet eine Million Euro für Digitalisierung der Lehre an der TUM

Die Technische Universität München (TUM) ist ins Sommersemester gestartet, das aufgrund der Corona-Pandemie weitgehend online stattfinden wird. Damit alle Studierenden nahtlos weiter studieren können, hat die TUM kurzfristig die digitale Lehre massiv ausgebaut. TUM Partners of Excellence und Privatpersonen unterstützen die TUM dabei, die Fortentwicklung digitaler Lehr- und Prüfungsformate sowie den Aufbau virtueller Labore zu beschleunigen.

mehr lesen

Auf Hochtouren

Auf Hochtouren

Vieles steht derzeit aufgrund der Corona-Krise still. An den Baustellen am Lehr- und Forschungsgebäude für Nachhaltige Chemie an der Donau, am ehemaligen Jugendzentrum an der Petersgasse und dem Nawareum an der Schulgasse herrscht dagegen Hochbetrieb.

mehr lesen