Seite wählen
Alternativer Text

Habilitation

Mit der Habilitation wird durch ein akademisches Prüfverfahren die Lehrbefähigung in einem wissenschaftlichen Fachgebiet festgestellt. Die Anerkennung der Lehrbefähigung bildet die Voraussetzung für die zusätzliche Erteilung der Lehrbefugnis. Mit dieser ist das Recht zur Führung der Bezeichnung “Privatdozent*in” verbunden. Voraussetzung für eine Habilitation ist eine abgeschlossene Promotion.

Die Habilitationsordnung der TUM

Kontakt

Promotion & Habilitation

Dr. Marina Zapilko

Schulgasse 22
94315 Straubing

Tel.: +49 (0) 9421 187-113
Fax: +49 (0) 9421 187-130
E-Mail: m.zapilko@tum.de