Seite wählen

Studieren am TUM Campus Straubing

Aktuelle Hinweise zu COVID-19

Der Campus befindet sich bis auf weiteres im eingeschränkten Betrieb. Es gelten weiterhin weitgehende Kontaktbeschränkungen und entscheidende Präventionsmaßnahmen.

Eine Zusammenfassung der wichtigsten Punkte und Verhaltensregeln finden Sie unter www.cs.tum.de/corona/.

Letzte Aktualisierung: 16.10.2020

Corona: Auswirkungen auf Lehre und Fristen

(Stand: 03.08.2020)

  • Da noch nicht vorhergesehen werden kann, welche Einschränkungen zu Beginn der Vorlesungszeit im Wintersemester 2020/21 noch notwendig sein werden, wird es derzeit als hybrides Semester geplant. Dazu werden digitale Lehrformate mit Präsenzveranstaltungen kombiniert, um möglichst schnell wieder eine exzellente Ausbildung mit dem so wichtigen persönlichen Austausch zu verbinden.
  • Im Wintersemester 2020/21 beginnt die Vorlesungszeit am 02. November 2020, und endet voraussichtlich am 12. Februar 2021.
  • Die Immatrikulation ist für das Wintersemester 2020/21 bis 07. Dezember 2020 möglich.
Die Ausbeutung fossiler Ressourcen, Umweltzerstörung und der damit verbundene Klimawandel werden unser Leben verändern. Das zwingt uns zum grundlegenden Umdenken und zum Wandel hin zu einer nachhaltigen Lebens- und Wirtschaftsweise. Dabei spielt die Suche nach umwelt- und klimaschonenden Rohstoff- und Energiequellen sowie nachhaltigen Wirtschaftsformen eine wesentliche Rolle.

Am TUM Campus Straubing setzen Forscher und Studierende auf nachwachsende Rohstoffe statt auf Erdöl, Kohle und Erdgas. Ziel ist die Unterstützung der Transformation der momentanen auf fossilen Energieträgern basierenden Ökonomie hin zur Bioökonomie.

Wer die Welt nachhaltig verändern möchte, hat am TUM Campus Straubing verschiedene Möglichkeiten für ein Studium. Zwar verfolgen alle Studiengänge das Ziel der Qualifikation im Bereich Nachhaltigkeit und Bioökonomie, dabei können aber durch die Wahl des Studiengangs je nach persönlichen Interessen unterschiedliche Schwerpunkte gesetzt werden.

Im Fokus von Forschung und Studium am Campus stehen die Bereiche der chemisch-stofflichen Nutzung und energetischen Verwertung, die Entwicklung nachhaltiger Materialien sowie die Erforschung ökonomischer Aspekte rund um die Erzeugung, Vermarktung und Verwendung von nachwachsenden Rohstoffen. Durch Wahl des Studiums und verschiedener Wahlmodule kann das eigene Studium auf einen Bereich spezialisiert sein, oder aber das Feld der Nachhaltigkeit in der Breite abdecken.

Durch eine besonders hohe Betreuungsrelation, die beschriebenen Wahlmöglichkeiten und die enge Verbindung von grundlagen- und anwendungsorientierter sowie fächerübergreifender Forschung und Lehre, geht das Studium am TUM Campus Straubing sehr gut auf die Interessen der Studierenden ein, ermöglicht Flexibilität, bietet einen Blick über den eigenen Tellerrand hinaus und bereitet damit sehr gut auf die beruflichen Herausforderungen vor.

Logos HSWT, TUMDie Lehre am TUM Campus Straubing wird wie auch die Forschung in Kooperation der TUM mit der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf durchgeführt.

Kontakt Studienberatung

Sie haben Fragen zur Bewerbung, Zulassung oder Verwaltungs-
abläufen im Studium?

Bitte halten Sie Ihre Bewerber- oder Matrikelnummer bereit, falls vorhanden.

Tel.: +49 (0) 89 289-22245
E-Mail: studium@tum.de

Studienberatung München

Arcisstraße 21
Raum 0144
80333 München

Tel.: +49 (0) 89 289-22245
E-Mail: studium@tum.de

Telefon- und Öffnungszeiten
Terminvergabe nur nach Vereinbarung

Studienberatung Straubing

Schulgasse 22
Raum: 01.010
94315 Straubing

Tel.: +49 (0) 9421 187-166
E-Mail: studieren.straubing@tum.de