Seite wählen
„Wir arbeiten kräftig an der Zukunft“

„Wir arbeiten kräftig an der Zukunft“

Bei ihrer ersten Online-Jahresfeier hat die Technische Universität München (TUM) heute das Jahr 2020 Revue passieren lassen, das mit der Corona-Pandemie von einer der größten Herausforderungen in der Geschichte der Universität geprägt war. Angesichts der gelungenen Umstellung auf digitale Lehre und zahlreichen Forschungserfolgen blickte Präsident Thomas F. Hofmann optimistisch in die Zukunft. Für ihr Engagement und herausragende Leistungen zeichnete er zahlreiche Mitarbeitende der TUM aus.

Woher kommt der Mittagstisch?

Woher kommt der Mittagstisch?

Werden regionale Lebensmittel für Verbraucher durch Corona wichtiger? Welche Vorteile bieten regionale Lieferketten? Für Moderatorin Brigitte Theile dreht sich in dieser Folge des McDonald’s-Podcasts “Zum Hierhören oder Mitnehmen” alles um Regionalität. Darum informiert sie sich bei TUMCS-Prof. Alexander Hübner unter anderem darüber, wie man als Verbraucher regionale bzw. nachhaltige Lieferketten erkennt und wie die Umwelt davon profitiert.

“Auf nachwachsende Rohstoffe setzen”

“Auf nachwachsende Rohstoffe setzen”

Bayerns Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger hat gemeinsam mit TUMCS-Rektor Prof. Volker Sieber die Bayerische Bioökonomiestrategie vorgestellt. Damit hat der Freistaat als eines der ersten Bundesländer ein eigenes Konzept für eine biobasierte, nachhaltige Wirtschaft entwickelt. Aiwanger: “Wir wollen fossile Import-Rohstoffe Schritt für Schritt durch heimische nachwachsende Rohstoffe ersetzen.”

Richtig Heizen mit Holz

Richtig Heizen mit Holz

Die Energiewende leistet einen wesentlichen Beitrag zum Klimaschutz und dabei auch das Heizen mit Holz. Einen Einblick in die aktuellen Möglichkeiten zum klimafreundlichen Heizen mit Holzpellets und Scheitholz geben Prof. Dr. Hubert Röder (Hochschule Weihenstephan-Triesdorf am TUM Campus Straubing) und Dr. Hans Hartmann (TFZ) in einem Beitrag zur Sendung “Gut zu wissen” des BR vom 7.11.2020.

Zwischen Präsenz- und Onlineveranstaltungen

Zwischen Präsenz- und Onlineveranstaltungen

Trotz des von der Bundesregierung beschlossenen Teil-Lockdowns müssen am TUM-Campus Straubing keine Lehrveranstaltungen abgesagt werden. Das teilt der TUM-Campus mit. Für die Studenten bedeutet das trotzdem nicht, dass es ein normales Semester wird.

Neue Ideen für die Stadtentwicklung

Neue Ideen für die Stadtentwicklung

Vor Kurzem ist im Straubinger Süden der Dürerpark feierlich eröffnet worden – an dem Projekt haben Studierende des TUM Campus Straubing sowie Schüler der FOS/BOS Straubing mitgearbeitet. Max Messemer, Dozent am TUMCS und Werkstattausbilder an der FOS/BOS, hat die Gestaltung des Dürerparks begleitet und die Zusammenarbeit zwischen beiden Institutionen koordiniert. Im Interview spricht Messemer über die Kooperation und erklärt, was er sich für die Universitätsstadt Straubing wünscht.