Seite wählen

Kooperation zwischen TUM und HSWT

Die Hochschule Weihenstephan-Triesdorf (HSWT) kooperiert seit mehreren Jahren erfolgreich mit der Technischen Universität München (TUM) – zuerst am damaligen Wissenschaftszentrum Straubing, seit Kurzem am Campus Straubing für Biotechnologie und Nachhaltigkeit der TUM (TUMCS). 2017 unterzeichneten HSWT-Präsident Dr. Eric Veulliet und der damalige TUM-Präsident Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Wolfgang Herrmann eine entsprechende Vereinbarung zur Zusammenarbeit beider Hochschulen.
Grundlage für die nun neue Zusammenarbeit zwischen TUM und HSWT ist das Errichtungsgesetz. Demnach besteht seit dem 1. Oktober 2017 am Standort Straubing ein Integratives Forschungszentrum der TUM, an dem auch Professorinnen und Professoren der HSWT sowie deren wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aktiv sind. Sie lehren in Straubing und forschen dort interdisziplinär zu Themen rund um die Nutzung Nachwachsender Rohstoffe, etwa der Möglichkeit, pflanzliche Öle als Rohstoff in der chemischen Industrie oder Bioenergie in der Mobilität zu verwenden. Projekte zur Naturstoffchemie, zur ökologischen Bewertung und Nachhaltigkeitsfragen Nachwachsender Rohstoffe sowie zu Konsum- und Vermarktungsmöglichkeiten biobasierter Produkte werden umgesetzt. Die Kooperationsvereinbarung ermöglicht auch kooperative Promotionen in diesem Bereich.

Diese HSWT-Professuren lehren und forschen am Campus Straubing:

HSWT-Professuren am TUMCS haben in der Regel eine Zweitmitgliedschaft an der TUM.

Logo HSWT

Kontakt

TUM Campus Straubing

Schulgasse 22
94315 Straubing

Leitung

Rektor:
Prof. Dr. Volker Sieber

Prorektorin:
Prof. Dr. Anja Faße

Geschäftsführung

Dr.-Ing. Norbert Fröhlich

Sekretariat

Margit Faltermeier

Tel.: +49 (0) 9421 187-0
Fax: +49 (0) 9421 187-130
E-Mail: info@cs.tum.de

Studienkoordination &
Studienfachberatung

Tel.: +49 (0) 9421 187-166
Fax: +49 (0) 9421 187-130
E-Mail: studieren.straubing@tum.de