Seite auswählen

Das sind die neuen Professoren am TUM Campus Straubing

von Simon Haas | Straubinger Tagblatt | 24.11.2018

Mit gleich sieben neuen Professorinnen und Professoren hat sich die Zahl der Professuren am Campus Straubing zu Beginn des Wintersemesters fast verdoppelt und damit ihr interdisziplinäres Profil in der Zusammenführung von Biochemie und Ökonomie weiter geschärft. Wir stellen die neu besetzten Professuren und ihre Leiter vor.

Prof. Dr. Dominik Grimm ist bereits seit Februar 2018 Professor für Bioinformatik am TUM Campus. In sein Fachgebiet fällt es, Probleme aus den Biowissenschaften mit computergestützten Methoden zu lösen. Unter anderem werden biologische Prozesse am Computer simuliert oder anhand großer Datenmengen analysiert. Prof. Grimm promovierte in Tübingen und arbeitete als Forscher unter anderem an der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich.

Prof. Dr. Magnus Fröhling ist neuer Associate Professor für Circular Economy an der TUM. Der Wirtschaftsingenieur, der am Karlsruher Institut für Technologie promovierte, war zuletzt Professor für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre an der TU Bergakademie Freiberg. Fröhlings Forschung konzentriert sich auf Kreislaufwirtschaftssysteme für eine nachhaltige Nutzung von Ressourcen.

Prof. Dr. Sebastian Goerg war seit 2012 Assistant Professor an der Florida State University und befasst sich in seiner Forschung mit der Wirkung von Anreizen, Informationen und Regeln auf das menschliche Verhalten. Seit Mai 2018 ist er Associate Professor für Economics am TUM Campus Straubing und beleuchtet vor allem die volkswirtschaftliche Seite der Entwicklung nachhaltiger Technologien.

Prof. Dr. Janine Maniora war bisher Juniorprofessorin für Controlling und Rechnungswesen an der TU Dortmund. Die Wirtschaftswissenschaftlerin, die sich in ihrer Forschung mit Fragen aus den Bereichen Externe Rechnungslegung, Wirtschaftsprüfung und Corporate Social Responsibility beschäftigt, ist seit 1. Oktober Assistant Professorin für Finance und Accounting an der TUM.

Prof. Dr. Claudia Doblinger hat an der Harvard-Universität und in Cambridge geforscht und promovierte am Lehrstuhl für Innovations- und Technologiemanagement an der Universität Regensburg. Am TUM Campus leitet sie die Professur für Innovations- und Technologiemanagement und befasst sich mit der Frage, wie Innovationen in Unternehmen sinnvoll gefördert und gesteuert werden können.

Prof. Dr. Bastian Blombach studierte Biotechnologie in Weihenstephan und promovierte 2009 an der Universität Ulm. Anschließend war er als Arbeitsgruppenleiter am Institut für Bioverfahrenstechnik an der Universität Stuttgart. Zum 1. Oktober wurde Herr Blombach als Associate Professor für Mikrobielle Biotechnologie an der TUM berufen. Sein Ziel ist es, Mikroorganismen so umzubauen, dass sie verwertbare Stoffe produzieren.

Prof. Dr. Alexander Hübner befasst sich als Inhaber des Lehrstuhls für Supply and Value Chain Management an der TUM mit nachhaltigen Logistik- und Wertschöpfungsketten natürlicher Materialien vom Rohstoff bis zum Endprodukt. Der Ökonom, der an der Katholischen Universität Eichstätt promovierte, war zuletzt Professor an der European Business School in Oestrich-Winkel.