Seite auswählen

Exkursion des 3. Semesters zu UPM und Haas

Das BNR Fachgebiet durfte auch dieses Jahr bereits zum dritten Mal den Studenten eine spannende Exkursion zum Themenbereich der Holzverarbeitung anbieten. Am 30.01.2017 besuchten die Studierenden des 3. Bachelorsemesters „Nachwachende Rohstoffe“ in Begleitung von Prof. Zollfrank den Papierhersteller UPM in Plattling und Haas Fertigbau in Falkenberg. Bei beiden Unternehmen steht der Rohstoff Holz im Mittelpunkt. Trotz des digitalen Zeitalters bleibt die Nachfrage nach qualitativem Papier erhalten. Bei UPM am Standort in Plattling konnten die Studenten in solche Papierproduktion entlang aller Stufen vom Holzschliff bis zu fertig aufgerollten Tambouren einsehen. Außerdem wurden die Herausforderungen der Papierindustrie im Hinblick auf den Umweltschutz den Studenten näher gebracht.

Bei dem Familienunternehmen Haas wurden die Einblicke in die Fertighausherstellung aus Holz gewährt. Als nachhaltiger Baustoff lässt sich Holz prima verarbeiten und ermöglicht somit die Errichtung der individuellen Traumhäuser in nur wenigen Tagen. Insgesamt eine rundum gelungene Exkursion, die theoretische Inhalte  der Vorlesungen aus dem Studium veranschaulichen konnte.

WZS-Meldung | 30.01.2017 | fm