Seite auswählen
aktuelles-20171020-Herrmann_Ehrenbuerger_Straubing

Wärme, ausdehnende Luft, Druck: Prof. Dr. Josef Kainz führt physikalische Gesetze mit einer Coladose vor.

Vor­le­sung bei der Kin­der-Uni: En­er­gie­tech­nik-Pro­fes­sor zeigt Ex­pe­ri­men­te

Die Kinder-Uni am TUM-Campus Straubing für Biotechnologie und Nachhaltigkeit boomt. Bei der zweiten Vorlesung im Sommersemester hat Prof. Dr. Josef Kainz, Leiter des Fachgebiets Energietechnik der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf am TUM-Campus, vor etwa 100 wissenshungrigen Junior-Studenten anhand anschaulicher Experimente Physik erklärt.

Tut es immer weh, wenn ich von einem Hammer getroffen werde? Prof. Kainz stellte sich selbst als Versuchskaninchen zur Verfügung und zeigte den Kindern auf, dass dies nicht immer so sein muss. Er zerknüllte eine Coladose, ohne sie anzufassen, und erklärte den Studenten dazu die Zusammenhänge von sich ausdehnender Luft, Wärme und Druck.

Wie kann eine Lampe leuchten, obwohl ihr Kabel nicht angeschlossen ist? Wie werden Schallwellen übertragen? Manche Experimente sind zum Nachmachen zu Hause geeignet, bei anderen sollten die Kinder auf besonderes Anraten des Dozenten hin lieber die Finger lassen.

Zur Kinder-Uni Straubing dürfen alle wissbegierigen jungen Wissenschaftler und Forscher kommen und solche, die es werden wollen. Alle Kinder, die Interesse an den Themen der Vorlesungen haben sind eingeladen, Junior-Studenten zu werden.

Die Bürgerstiftung bietet im sechsten Jahr jeweils drei Vorlesungen im Sommer- und Wintersemester zu unterschiedlichsten Wissensgebieten an. Kooperationspartner sind das Technologie- und Förderzentrum, das den Vorlesungsraum kostenlos zur Verfügung stellt, und die Vhs, die den Druck der Studentenausweise und Diplomurkunden übernimmt.

Ein mit Kindern gefüllter Vorlesungsraum, in dem ein Dozent einer wissenshungrigen Meute gegenübersteht, sein Thema mit spannenden Geschichten vorstellt und wissenschaftliche Fragestelllungen auf kindgerechtes Niveau herunterbrechen muss – das ist sicher eine große Herausforderung für jeden Dozenten. Die Junior-Studenten belohnen ihre Dozenten aber regelmäßig mit ganz großer Aufmerksamkeit, Freude am Wissenserwerb und vielen, vielen Fragen.

Die nächste Vorlesung findet am Dienstag, 3. Juli, statt mit dem Dozenten Nevfel Cumart, Islamwissenschaftler und Turkologe. Das Thema lautet „Einblicke in den Islam“. Auskunft dazu gibt es bei der Bürgerstiftung, Am Platzl 31, Rita Hilmer, Telefon 09421/944-70469, E-Mail rita.hilmer@straubing.de, oder bei Bettina Meyer, Telefon 09421-944-70468; E-Mail bettina.meyer@straubing.de.

Da die Kinder-Uni Straubing ständig auf der Suche nach weiteren Themen und Dozenten ist, nimmt die Bürgerstiftung gerne Anregungen für weitere Vorlesungen auf.

Quelle: Straubinger Tagblatt, 08.06.2018